Sonnenbräu AG

Alte Landstrasse 36
Postfach 144
9445 Rebstein
Tel. 071 775 81 11
Fax 071 775 81 12
info@sonnenbraeu.ch
bestellung@sonnenbraeu.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07.30-12.00, 13.15-17.30 Uhr
Samstag
07.30-12.00 Uhr
Braugersten Anbau
Rohstoffe

Sonnenbräu: Pionier im einheimischen
Braugersten Anbau

Bis zum zweiten Weltkrieg wurde in der Schweiz und speziell auch im St. Galler Rheintal Braugerste für Bier angepflanzt. Die Vermälzung der Braugerste zu Braumalz erfolgte in lokalen Betrieben.

So existierte eine Mälzerei in Rheineck und Oberriet.
Nach den beiden Weltkriegen wurde Braugerste zum internationalen Handelsgut und war unbeschränkt einkaufbar. Damit waren die relativ kleinen Schweizer Betriebe nicht mehr konkurrenzfähig. Ab 1991 hat die Sonnenbräu als erste Brauerei der Schweiz begonnen, einheimische Rohstoffe für die Bierherstellung wieder einzusetzen.

Anbau In Zusammenarbeit mit dem landwirtschaftlichen Zentrum Salez wurden spezielle Braugerstensorten getestet. Besonders geeignet für die Schweiz erwiesen sich die zweizeiligen Sommergersten „Auriga“ und „Scarlett“. Die Sonnenbräu ist stolz, auf diesem Gebiet Pionierarbeit für die Schweizer Landwirtschaft geleistet zu haben.